Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130826 - 772 Innenstadt: Nachtrag zur Meldung Nummer 130825-770 -21-Jähriger durch Messerstich getötet-

Frankfurt (ots) - Wie den Medien bereits bekannt, wurde am Samstag, den 24. August 2013, gegen 05.00 Uhr, ein 21-jähriger Mann aus Kriftel in der Dominikanergasse durch einen Messerstich so schwer verletzt, dass er kurze Zeit später an den Folgen der Messerattacke verstarb.

Wie in der im Betreff genannten Meldung geschildert, konnte die Polizei am vergangenen Sonntag einen 18-Jährigen aus Frankfurt als Tatverdächtigen festnehmen. Der junge Mann wurde am gestrigen Nachmittag dem Haftrichter vorgeführt, der gegen ihn einen U-Haftbefehl wegen Totschlags erließ.

(Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: