Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130729 - 683 Preungesheim: Festnahmen auf der Drogenszene

Frankfurt (ots) - Am Freitag, den 26. Juli 2013, beobachteten Polizeibeamte drei Männer im Alter von 28, 29 und 34 Jahren an der Ecke Jasperstraße/Wegscheidestraße. Offensichtlich bemühten sich die Personen um Kontakt zu Drogenabhängigen. Die Kontrolle einer mutmaßlichen Käuferin, bei der 1,3 Gramm Marihuana aufgefunden wurden, bestätigte den Verdacht.

Der 29-Jährige hatte sich unterdessen mit einem Fahrrad entfernt und wurde bei seiner Rückkehr, etwas abgesetzt von der erwähnten Örtlichkeit, kontrolliert. Zwar versuchte er beim Anblick der Polizei zu flüchten, konnte jedoch festgenommen werden. In der von ihm mitgeführten Sporttasche fanden sich dann 2.090 Gramm Marihuana und 120 EUR Bargeld. Zudem fand sich ein Schlüsselbund, welcher zunächst nicht zugeordnet werden konnte.

Nachdem die vor Ort verbliebenen beiden Männer einen weiteren Kontakt mit einem Drogenabhängigen hatten, wurden auch sie sowie der Käufer festgenommen. Bei dem Käufer konnten 2,74 Gramm Kokain aufgefunden werden, welches dieser offensichtlich bei den beiden Männern erworben hatte.

Bei den sich anschließenden Wohnungsdurchsuchungen konnten in der Wohnung des 28-Jährigen 120 Gramm Marihuana, 285 EUR Bargeld, drei Feinwaagen sowie eine Schreckschusswaffe mit 28 Schuss Munition aufgefunden werden.

Letztlich konnte noch ermittelt werden, dass der zuvor aufgefundene Schlüsselbund zu einer Wohnung in Eckenheim gehörte. In dieser Wohnung konnten weitere 1.490 Gramm Haschisch und 162 Gramm Marihuana aufgefunden und sichergestellt werden. Während der 34-Jährige und der 28-Jährige nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder nach Hause entlassen wurden, wurde gegen den 29-Jährigen ein Untersuchungshaftbefehl erlassen. Die Ermittlungen in der Sache werden fortgeführt. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: