Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130625 - 555 Eckenheim: Trickdiebstahl

Frankfurt (ots) - Am Montag, den 24. Juni 2013, gegen 14.45 Uhr, klingelte es an der Wohnungstür einer 98-jährigen Dame in der Homburger Landstraße. Die beiden vor der Tür stehenden Männer gaben vor, von der Mainova zu kommen und die Heizung überprüfen zu müssen. Während nun einer der Täter sich von der Geschädigten durch die Wohnung begleiten ließ, um dort die "Heizung zu kontrollieren", nutzte sein Mittäter die Zeit um aus dem Wohnzimmerschrank zwei Goldketten, einen mit Brillanten besetzten goldenen Ring und eine goldene Uhr zu stehlen. Der Gesamtwert der entwendeten Gegenstände beziffert sich auf etwa 8.000 EUR. Unter dem Vorwand, ein Ersatzteil holen zu müssen, verschwanden die Täter aus der Wohnung.

Täterbeschreibung:

1. Täter: Etwa 20 Jahre alt und ca. 170 cm groß .Kurzes, lichtes, schwarzes Haar. Bekleidet mit einem dunklen Pullover. Südländische Erscheinung. 2. Täter: Etwa 20 Jahre alt und ca. 180 cm groß. Bekleidet mit einer braunen Jacke, vermutlich Deutscher. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: