Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130610 - 502: Autobahnkreuz Offenbach: Fische auf der Autobahn

Frankfurt (ots) - Speisefische im Wert von etwa 1.000.- Euro verteilte ein 33-jähriger Lkw-Fahrer aus Rumänien heute Morgen, kurz vor 05.00 Uhr, am Offenbach Kreuz.

Der Fahrer wollte offenbar von Würzburg kommend auf die A 661 in Richtung Egelsbach fahren. Aus nicht nachvollziehbaren Gründen führte er jedoch erstmal eine "Kreuzfahrt" durch, befuhr also alle Schleifen des Autobahnkreuzes Offenbach.

In der Verbindung von der A 661 aus Egelsbach zur A 3 Richtung Wiesbaden öffnete sich dann selbstständig die Hecktür des Kühlaufliegers. Dadurch fielen eine Kühlmaschine im Wert von 10.000.- Euro und eine Europalette mit gekühlten, toten Speisefischen auf die Fahrbahn, die sich auf einer Länge von etwa 50 Metern verteilten.

Wegen der Aufräumarbeiten kam es im Zeitraum von 05.00 Uhr bis kurz vor 06.00 Uhr zu Behinderungen. Der Verkehr wurde umgeleitet.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: