Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130514 - 443 Die Frankfurter Polizei rät: "Uffbasse!"

Frankfurt (ots) - Herzlich Willkommen (auch) auf der Internetseite des Projekts "UFFBASSE"

http://www.polizei.hessen.de/icc/internetzentral/nav/4dc/4dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046&uCon=88a70207-ce6c-fa31-e7ff-b596ef798e7b&uTem=bff71055-bb1d-50f1-2860-72700266cb59.htm

Wer abends in Bars und Diskotheken ausgehen will, hat fast immer sein Mobiltelefon/Smartphone, Portmonee, Handtasche etc. dabei. Ausgelassene Stimmung und Alkohol lassen einen oftmals, hinsichtlich mitgeführter Wertgegenstände, nachlässig werden. Diese Umstände nutzen Taschendiebe aus, um u.a. gut sichtbare Mobiltelefone/Smartphones und Portmonees sowie abgestellte Handtaschen zu entwenden. Die Frankfurter Polizei und der Präventionsrat der Stadt Frankfurt am Main haben gemeinsam das Projekt ins Leben gerufen, um Sie über die potenziellen Gefahren zu informieren und Ihr EIGENTUM zu schützen. Wir werden dabei von vielen Clubs und Diskotheken unterstützt.

Am Samstag, 18. Mai 2013, ab 23:00 Uhr (Diskothek GIBSON, Zeil 33, 60311 Frankfurt a. M.)

und Samstag, 29. Juni 2013, ab 22:00 Uhr (Diskothek LIVING XXL, Kaiserstraße 27, 60311 Frankfurt a. M.)

werden wir persönlich vor Ort sein. Hier besteht für Sie die Möglichkeit, sich am Präventionsmobil der Hessischen Polizei zu informieren und auch fachkundig beraten zu lassen.

Auch Vertreter der Presse sind hierzu eingeladen.

Sollten Sie an den oben genannten Tagen nicht vor Ort sein oder wollen Sie sich darüber hinaus informieren, enthält der nachfolgende Link nützliche Informationen, wie Sie sich und Ihr Mobiltelefon vor rechtswidrigen Zugriffen schützen können:

Lesen Sie hier mehr zum Thema Taschendiebstahl:

http://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl-und-einbruch/taschendiebstahl.html (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: