Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130419 - 359 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Handydieb unterwegs

Frankfurt (ots) - Gelegenheit macht Diebe - so ähnlich kann der Diebstahl zweier Handys in der Nacht vom 18. April zum 19. April 2013 umschrieben werden.

Als der diensthabende Rezeptionist eines Hotels in der Moselstraße seinen Arbeitsplatz gegen 03.30 Uhr für kurze Zeit verließ, betrat ein Unbekannter die Rezeption, griff sich die beiden auf dem Tresen liegenden Handys des Angestellten, steckte sie ein und verließ schnellen Schrittes wieder das Hotel.

Er wird beschrieben als knapp 190 cm großer Osteuropäer, Mitte 30, trug eine weiße Basecap und ein Oberteil mit Sicherheitsstreifen.

Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos. (Manfred Vonhausen, 069-755 82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: