Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130416 - 349 Bahnhofsviertel: Fünfter Drogentoter aufgefunden

Frankfurt (ots) - Bereits am Freitag, dem 22.03.2013, wurde ein 34 Jahre alter Italiener leblos in einem Hotelzimmer im Bahnhofsviertel aufgefunden.

Wie die Folgeermittlungen zweifelsfrei ergaben, verstarb der Mann an einer Betäubungsmittel-Intoxikation (Heroin).

Im Vergleichszeitraum des Jahres 2012 waren ebenfalls fünf Drogentote registriert.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069 - 755 82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: