Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130410 - 332 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Einbruch in Kiosk

Frankfurt (ots) - Bargeld und Zigaretten waren die Beute eines Unbekannten, der in der Nacht von Montag auf Dienstag in einen Kiosk in der Kaiserstraße eingebrochen war.

Durch die aufgebrochene Eingangstür verschaffte sich der Unbekannte Zutritt ins "Innere" und bereicherte sich dort an rund 700 EUR Bargeld und etliche Stangen Zigaretten im Gesamtwert von 2.500 EUR.

Danach flüchtete er unerkannt. Täterhinweise liegen derzeit keine vor. (Isabell Neumann, 069-755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: