Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130402 - 308 Bundesautobahn A661: Schwerer Verkehrsunfall

Frankfurt (ots) - Am Dienstag, den 2. April 2013, gegen 10.35 Uhr, befuhr ein 49-jähriger Mann aus Bad Nauheim mit seinem Opel Astra die A661 in Richtung Oberursel. Nachdem der 49-Jährige die Anschlussstelle Oberursel passiert hatte, fuhr er auf den Sicherungsanhänger einer dort befindlichen Tagesbaustelle. Der 49-Jährige konnte noch selbstständig aus seinem Opel aussteigen, musste jedoch anschließend wegen der erlittenen Verletzungen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden. An dem Opel und an der Baustellenabsperrung entstand jeweils etwa 20.000 EUR Sachschaden. Der Sicherungsanhänger befand sich zum Unfallzeitpunkt auf der rechten Fahrspur, die Sperrung war durch Vorwegwarner deutlich angezeigt. Durch den Unfall kam es nur zu geringen Verkehrsbehinderungen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: