Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: Das Polizeipräsidium Südhessen informiert: 130313 - 247 Darmstadt: 55-jähriger Mann wird vermisst
Kriminalpolizei bittet um Hinweise und veröffentlicht Bild des Vermissten

Frankfurt (ots) - Die Kriminalpolizei in Darmstadt sucht nach dem 55-jährigen M.U. aus Eberstadt. Der offenbar psychisch auffällige und alleinstehende Mann wurde Ende Januar 2013 letztmals von einer Nachbarin gesehen. Seither ist sein Aufenthaltsort unbekannt. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen schließt die Polizei aus, dass der 55-Jährige einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist. Bislang haben die Ermittlungen weder einen Hinweis auf den aktuellen Aufenthaltsort, noch auf Angehörige des Mannes ergeben. Auch liegt derzeit nur ein etwa sieben Jahre altes Bild des Vermissten vor. Darüber hinaus ist bekannt, dass Herr U. im Jahr 1996 in einem Rehabilitationsheim in Frankfurt am Main untergebracht war. Wer darüber hinaus Hinweise zu dem Vermissten geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 06151/969 0 mit dem Kommissariat 10 in Verbindung zu setzen. Zusatz für die Medienvertreter/innen:

In unserer digitalen Pressemappe finden Sie unter dem Link

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4969/polizeipraesidium-suedhessen?keygroup=bild

ein Lichtbild des Vermissten, das vor ca. sieben Jahren aufgenommen wurde. Wir bitten um Veröffentlichung.

(Polizeipräsidium Südhessen, 06151-9692400)

Rückfragen bitte an:


Polizeipräsidium Südhessen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Klappacher Straße 145

64285 Darmstadt

Tel.: +49 (6151) 969 - 2400 Herr Derigs
- 2401 Herr Müller
- 2410 Herr Wuthe

- 2418 Frau Löb

Fax: +49 (6151) 969 2405
Email: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de



 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: