Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130313 - 246 Bockenheim/Westend: Hoher Schaden durch Sachbeschädigungen an mehreren Scheiben - Zeugen gesucht!

Frankfurt (ots) - Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro entstand im Laufe der vergangenen Nacht bei der Beschädigung mehrerer Scheiben an drei verschiedenen Gebäuden in der Gräfstraße, der Bockenheimer Landstraße und der Senckenberganlage.

An einer Bankfiliale in der Gräfstraße wurden vermutlich Steine gegen zwei aus Sicherheitsglas bestehende Scheiben geschleudert, die dadurch splitterten.

In der Bockenheimer Landstraße war die Warenanlieferung des Studentenwerks betroffen. Hier wurden die Scheiben dreier doppelt verglaster Fenster eingeworfen.

An einem Gebäude der Goethe Universität an der Senckenberganlage wurde eine 3m x 3,5m große Scheibe ebenfalls stark beschädigt.

Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Hinweise auf den oder die Täter liegen derzeit nicht vor.

Die Frankfurter Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den Sachbeschädigungen machen können. Sie werden gebeten, sich mit dem 13. Polizeirevier (Tel. 069 / 755 - 11300) in Verbindung zu setzen.

(Rüdiger Reges, Tel. 069 / 755-82111)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: