Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130304 - 213 Frankfurt-Bornheim: Drogenhändler festgenommen

Frankfurt (ots) - Eine gute Nase bewiesen Zivilfahnder, die am vergangenen Samstag einen 42 Jahre alten Frankfurter Drogenhändler vorübergehend aus dem Verkehr zogen.

Den Beamten war der Mann mit seinem Fahrrad aufgefallen, mit dem er - gut verpackt auf dem Gepäckträger - mehrere Haschischplatten transportierte. Bei der anschließenden Kontrolle wurde das Haschisch, immerhin 300 Gramm, sichergestellt und der 42-Jährige gegen seinen erbitterten Widerstand festgenommen.

Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten dann noch 1.300 EUR und zwei Handys, die sie ebenfalls sicherstellten.

Darüber hinaus förderten sie wenig später bei der Durchsuchung seiner Wohnung nochmals 290 Gramm Haschisch, 1,17 Gramm Kokain, 2.220 EUR Bargeld, ein Messer und Verpackungsutensilien zu Tage und stellten auch diese Sachen sicher.

Er wurde dem Haftrichter vorgeführt.

(Manfred Vonhausen, 069-755 82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: