Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130226 - 189 Riederwald: Marihuana gefunden

Frankfurt (ots) - Zivilbeamte haben am gestrigen Abend gegen 19:00 Uhr in der Raiffeisenstraße einen 22 Jahre alten Drogendealer und seinen 33-jährigen Käufer während des Rauschgiftgeschäftes beobachtet und anschließend festgenommen.

Eine Plombe Marihuana hatte bei dem Geschäft den Besitzer gewechselt. Nach der Festnahme beider Tatverdächtiger fanden die Beamten noch weiteres Marihuana in Form von mehreren Plomben bei dem 22-Jährigen.

Der Verdacht, dass der junge Mann noch weiteres Rauschgift besitzt, bestätigte sich bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung. Hier stellten die Polizisten über 130 Gramm Marihuana, sowie Verpackungsmaterial, Bargeld und ein Butterflymesser sicher.

Beide Männer wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

(Isabell Neumann, Tel. 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: