Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120521 - 690 Frankfurt-Ostend: Schwerer Verkehrsunfall

Frankfurt (ots) - Am Montag, den 21. Mai 2012, gegen 07.55 Uhr, befuhr ein 38-jähriger Motorradfahrer aus Langen mit seiner Suzuki die Hanauer Landstraße in Richtung Fechenheim. Etwa in Höhe der Dieselstraße befindet sich ein Wendehammer, der es ermöglicht, auf der Hanauer Landstraße zurück in Richtung Innenstadt zu fahren. Als der Kradfahrer eben diesen Durchbruch befuhr, wurde er von einer Straßenbahn erfasst, die in Richtung Fechenheim unterwegs war. Trotz der sofort eingeleiteten Vollbremsung konnte der Triebwagenführer den Zusammenprall nicht mehr verhindern. In der Straßenbahn wurde niemand verletzt. Der 38-Jährige geriet zusammen mit seiner Maschine unter die Straßenbahn und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Mit Verletzungen wurde er anschließend in ein Krankenhaus verbracht. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von zusammen etwa 2.000 EUR. Die Hanauer Landstraße war während der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme jeweils einspurig befahrbar. Der Straßenbahnverkehr war bis gegen 08.40 Uhr unterbrochen. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: