Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120516 - 660 Innenstadt: Bewohner verlassen das Occupy-Camp

Frankfurt (ots) - Die Versammlungsbehörde der Stadt Frankfurt am Main hat heute Morgen den Beschluss des VGH verkündet, dass das Occupy-Camp vor der Europäischen Zentralbank zu verlassen ist. Die Campbewohner wollten dem zunächst nicht nachkommen, daraufhin hat die Polizei unter kommunikativer Begleitung begonnen das Camp zu räumen.

Einige der Campbewohner hatten noch versucht die Räumung des Camps durch Schütten mit Farbe aufzuhalten. Hierbei wurden einige Beamte sowie einzelne Vertreter der Medien mit Farbe bespritzt. Des Weiteren kam es auch zu Verunreinigungen des Straßenbelages. In diesem Zusammenhang wurden 13 Personen festgenommen.

Aus dem Camp wurden von der Polizei etwa 340 Personen herausgeführt sowie einige Bewohner herausgetragen.

Die Polizei wird nun wie geplant den Sicherheitsbereich um die Europäische Zentralbank einrichten. (Alexander Kießling, Tel. 069-755 82100)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: