Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120504 - 617 Ostend: Girlsday selbst gemacht - Junge "Postler" orientieren sich

Frankfurt (ots) - Drei Mädchen im Alter von 11 und 12 Jahren haben am Donnerstagmittag das Motto "Berufsorientierung" des vor einigen Tagen bundesweit durchgeführten "Girlsday" nachträglich selbst in die Hand genommen. Die Gelegenheit ergab sich eher unerwartet und dennoch wurde sie von den Dreien gut gelöst.

Der Reihe nach:

Aus bislang unerfindlichen Gründen deponierte ein Paketzusteller seine insgesamt acht Pakete unbekannten Inhalts auf einer Grünfläche der Wittelsbacherallee und ließ sie dort stehen.

Die drei Mädchen entdeckten am Mittag die Pakete und beschlossen kurzerhand, diese selbst zuzustellen. Sie klapperten die im Umfeld liegenden Adressen ab und übergab die Pakete zum Teil persönlich an die Empfänger beziehungsweise deponierte sie in den Häusern. Dabei zeigten die Mädchen hohes Verantwortungs-bewusstsein, das sonst hier und da fehlt. Warum bei den Empfängern kein Erstaunen über das Alter der jungen "Postler" entstand, kann nicht gesagt werden.

Voller Stolz kehrten die Mädchen nach getaner Arbeit heim und erzählten Eltern oder Geschwistern ihre Geschichte. Diese konnten sich ein Grinsen nicht verkneifen, verständigten aber zur Sicherheit die Polizei. Gemeinsam mit den Mädchen wurden alle Adressen ermittelt. Zwei der Pakete lagen noch wie "zugestellt" am gleichen Ort und wurden sichergestellt. Bei den anderen konnten die richtigen Empfänger geprüft werden.

Folgen hat dieser nachträgliche "GirlsDay" für die Mädchen nicht. Der verantwortliche Zusteller muss noch ermittelt werden. Ob die Mädchen später einmal Postler werden bleibt abzuwarten.

(André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: