Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120502 - 605 Frankfurt-Dornbusch: Polizeihubschraubereinsatz nach mysteriösen Schreien

Frankfurt (ots) - Am gestrigen Abend gegen 23:00 Uhr kam es im Bereich des Sinai-Parks zu einer größeren Suchaktion der Polizei, bei der auch der Polizeihubschrauber mit einer Wärmebildkamera im Einsatz war.

Mehrere Jogger und auch ein Gast einer Gaststätte am Park hatten die Pächterin des Wirtshauses angesprochen, dass sie gegen 22:30 Uhr einen langen, schmerzerfüllten, weiblichen Schrei aus einem dicht mit Büschen und Bäumen bewachsenen Bereich nahe des Gasthauses gehört hätten. Daraufhin wurde die Polizei über den mysteriösen Schrei informiert. Ungewiss darüber, ob womöglich eine Person in Gefahr war, wurde der betreffende Bereich des Parks von mehreren Beamten durchsucht. Jedoch ohne Erfolg. Auch die Hilfe der Wärmebildkamera des Hubschraubers brachte keine Hinweise zu einer in Not geratenen Person oder einer möglichen Straftat.

Nach nochmaliger, intensiver aber dennoch vergeblicher Suche durch die Beamten, wurden die Maßnahmen eingestellt. Woher der Schrei kam ist bislang nicht bekannt.

(Isabell Neumann, Tel. 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: