Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120422 - 555 Messegelände: Arbeiter schwer verletzt

Frankfurt (ots) - Bei einem Arbeitsunfall auf dem Messegelände ist am Samstagmorgen gegen 09.30 Uhr ein 21-jähriger Arbeiter schwer verletzt worden. Der junge Mann wollte nach bisherigen Erkenntnissen in sechs Meter Höhe alleine mit dem Abbau eines Messestandes beginnen. Hierzu war er auf eine entsprechende Leiter gestiegen, die vermutlich aufgrund mangelnder Sicherung wegrutschte und den 21-jährigen in die Tiefe stürzen ließ.

Der Schwerverletzte wurde mit Verdacht auf ein Schädelhirntrauma sowie diverser Knochenbrüche in ein Krankenhaus gebracht.

(André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: