Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120410 - 499 Frankfurt-Bockenheim: Sechste Drogentote registriert

Frankfurt (ots) - Eine 45-jährige Deutsche ist als sechste Drogentote dieses Jahres registriert worden. Die seit vielen Jahren als Drogenkonsumentin bekannte Frau wurde am 30.03.2012 in ihrer Wohnung leblos aufgefunden und in ein Krankenhaus eingeliefert. Trotz aller ärztlichen Bemühungen verstarb die Frau am vergangenen Mittwoch in der Klinik. Entsprechende Untersuchungen ergaben einen aktuellen Konsum von Drogen und Medikamenten, der höchstwahrscheinlich todesursächlich war.

Im Vergleichszeitraum 2011 waren ebenfalls sechs Drogentote registriert. (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: