Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120328 - 431 Frankfurt-Bahnhofsgebiet: Marihuana sichergestellt

Frankfurt (ots) - Am Dienstag, den 27. März 2012, gegen 15,10 Uhr, wurde durch eine Zivilstreife in der Münchener Straße ein 37-jähriger Frankfurter einer Kontrolle unterzogen. Dabei fanden sich in seinem Auto rund 178 Gramm Marihuana. Bei der sich anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden sich weitere 738 Gramm Marihuana. In der Wohnung des 37-Jährigen befand sich noch ein 33-jähriger Frankfurter, der ca. 2 Gramm Haschisch bei sich trug. Daneben fanden sich in der Wohnung noch vier Mobiltelefone und verschiedene Verpackungsmaterialien Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden Personen wieder entlassen. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: