Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120323 - 400 Bornheim: Seniorin wird Opfer eines Trickdiebes

Frankfurt (ots) - Am vergangenen Mittwoch, um die Mittagszeit, war eine 91-jährige Bornheimerin in der Inheidener Straße unterwegs und wollte in ihre Wohnung gehen. Kurz bevor sie die Haustüre aufschließen konnte, kam unvermittelt ein Unbekannter auf sie zu, packte sie am Arm und ging mit ihr bis zur Wohnungstüre. Hier gab er sich als Mitarbeiter der Mainova aus und verlangte 50.- Euro. Nachdem die eingeschüchterte Frau ihm diese ausgehändigt hatte, verließ er wieder das Haus in unbekannter Richtung.

Er wird als gepflegte Erscheinung, ungefähr 40 Jahre alt und 175 cm groß beschrieben.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: