Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120319 - 380 Frankfurt-Innenstadt: Nach Schlägerei - Polizei sucht das Opfer

Frankfurt (ots) - Meistens sucht die Polizei nach dem Täter, in diesem Fall jedoch wird das Opfer einer Schlägerei gesucht, die sich bereits am Sonntag um 14.25 Uhr im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Konstablerwache ereignete.

Eine Zivilstreife beobachtete, wie drei Männer auf einen anderen Mann einschlugen und ihn rassistisch beschimpften.

Nachdem es den Beamten gelang, die stark alkoholisierten Täter festzunehmen, entfernte sich das Opfer in dem allgemeinen Tumult, ohne dass seine Identität festgestellt werden konnte.

Personenbeschreibung: etwa 25 Jahre alt, 185 cm groß, dunkelhäutig. Er trug ein schwarzes Oberteil und dunkle Jeans.

Personen, die den Mann kennen oder das Opfer selbst werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 069 / 755-54108 in Verbindung zu setzen.

Die Täter (ein 40 Jahre alter Deutscher und zwei 32 Jahre alte Polen) wurden nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. (Rüdiger Reges, Tel. 069/755-82111)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: