Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120320 - 376 Frankfurt-Frankfurter Berg: Forderung mit Bowlingkugeln beglichen

Frankfurt (ots) - Zwei 25-jährige Männer haben heute Nacht gegen 24:00 Uhr im Berkersheimer Weg ihre Geldforderungen an einen 24-Jährigen auf die etwas andere Art und Weise beglichen.

Von hinten hatten die "Gläubiger" ihr Opfer angegriffen und mit Schlägen und Tritten zu einer Zahlung von 700 Euro aufgefordert. Als sie merkten, dass ihr "Schuldner" kein Geld bei sich hat, nahmen sie ihm seine Bowlingtasche mit drei Bowlingkugeln im Wert von 1.200 Euro ab. Anschließend flüchteten die Täter per Auto mit Frankfurter Kennzeichen. Im Zuge der Fahndung konnte die Polizei die beiden Schuldeneintreiber nahe ihrem Wohnort antreffen und festnehmen. Schließlich wurden sie in das Frankfurter Polizeigewahrsam eingeliefert. Der 24-Jährige erlitt durch den Angriff leichte Prellungen und ließ sich in einem Krankenhaus ambulant behandeln. (Isabell Neumann, Tel. 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: