Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120308 - 308 Bockenheim: Raubüberfall auf 72-Jährige

Frankfurt (ots) - Opfer besonders dreister Straßenräuber wurde gestern Abend eine 72 Jahre alte Frau. Sie büßte hierbei ein Handy, Schmuck, diverse Kreditkarten und ihre Fahrzeugschlüssel ein. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1.500.- Euro.

Nach den bisherigen Ermittlungen bestieg die 72-Jährige kurz vor 19.00 Uhr ihr auf dem Parkplatzgelände hinter dem Bockenheimer Depot abgestelltes Fahrzeug. Kurz nachdem sie in ihrem Wagen Platz genommen hatte, wurde sie plötzlich von einem Unbekannten neben dem Fahrzeug mit einer Schusswaffe bedroht. Gleichzeitig öffnete eine Frau die Beifahrertür und setzte sich zu ihr. Der Mann nahm hinter ihr Platz, verriegelte das Fahrzeug und fesselte sie mit Klebeband an der Kopfstütze.

Danach durchsuchten die beiden das Fahrzeug und die Handtasche der Überfallenen nach Wertgegenständen, erpressten noch die Herausgabe einer PIN und verließen mit ihrer Beute wieder den Wagen. Dem Opfer gelang es nach wenigen Minuten, sich zu befreien und die Polizei zu verständigen. Sofortige Fahndungsmaßnahmen verliefen allerdings erfolglos.

Die beiden werden als komplett dunkel gekleidet beschrieben. Der Mann sprach Englisch mit arabischem Akzent.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: