Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120307 - 303 Ostend: Bauarbeiter von Gabelstapler umgefahren

Frankfurt (ots) - Bei einem Rangiermanöver hatte ein 47-jähriger Gabelstaplerfahrer gestern Nachmittag gegen 17:30 Uhr auf einer Baustelle in der Sonnemannstraße seinen 36-jährigen Kollegen versehentlich umgefahren und dabei schwer verletzt.

Der 47-Jährige wollte mit seinem Gefährt vom achten Stock des Rohbaus per Aufzug ins Erdgeschoss fahren. Nachdem er die Arbeitsmaschine in den Bauaufzug manövriert hatte, sollte sein 36-jähriger Kollege die Türen hinter ihm schließen. In diesem Moment setzte der 47-Jährige nochmals zum Rangieren an und übersah dabei den hinter ihm stehenden Kollegen. Der Mann wurde angefahren und dabei schwer verletzt. Er musste mit Verdacht auf Becken- und Unterschenkelbruch in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

(Isabell Neumann, Tel. 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: