Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120306 - 300 Frankfurt-Heddernheim: Vom Roller aus Überfall gestartet

Frankfurt (ots) - Zwei unbekannte Räuber hatten am gestrigen Tage in Marie-Curie-Straße Ecke Rosa-Luxemburg-Straße versucht einen 24 Jahre jungen Mann auf seinem Fahrrad zu überfallen.

Nachdem der Rollerfahrer und sein Sozius den jungen Radfahrer anhielten, forderten sie von ihm Bargeld. Der junge Mann zeigte sich unbeeindruckt und wollte der Forderung nicht nachkommen. Sofort schlug einer der beiden Unbekannten dem 24-Jährigen gegen den Kopf, während der andere den mittlerweile am Boden liegenden Mann in die Rippen trat. Anschließend durchsuchten die Täter ihr Opfer nach Bargeld und verschwanden mit leeren Händen auf ihrem Roller in unbekannte Richtung.

Die beiden Täter waren etwa 170 cm groß und von schlanker Gestalt. Sie trugen beide einen dunklen Motorradhelm. Einer der beiden trug eine dunkle Jacke und schwarze Turnschuhe mit weißen Streifen. Der andere war mit einer Blue Jeans bekleidet. (Isabell Neumann, 069-755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: