Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120226 - 254 Frankfurt-Nordend: Fahrzeugbrand

Frankfurt (ots) - Am Samstagmorgen um 02.17 Uhr meldete ein Anwohner einen brennenden Pkw in der Wielandstraße.

Die unverzüglich alarmierte Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, bei dem ein Sachschaden von etwa 7.000 EUR entstand. Im Tankstutzen des Mercedes steckte ein Stofflappen, der vermutlich zum Entzünden benutzt wurde.

Kurz nach der Alarmierung durch den Zeugen bemerkte ein im Dienstfrei befindlicher Polizeibeamter vier randalierende Jugendliche, die im Oberweg gegen Fahrräder traten. Die 15 bis 18 Jahre alten Täter konnten nach kurzer Flucht in der Eckenheimer Landstraße festgenommen werden.

Aufgrund der örtlichen und zeitlichen Nähe zu der Brandstiftung, besteht gegen sie der Verdacht, auch dafür verantwortlich zu sein.

Die Ermittlungen dauern an.

(Rüdiger Reges, Tel. 069-755 82111)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: