Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120220 - 221 Frankfurt-Gutleutviertel: Handtasche geraubt

Frankfurt (ots) - Eine 48-jährige Frankfurterin befand sich am Sonntag, den 19. Februar 2012, gegen 14.15 Uhr, zu Fuß in der Speicherstraße. Hier riss ihr ein unbekannter Täter die Handtasche von der rechten Schulter. Als sich die Geschädigte umdrehte und einen Schritt auf den Täter zumachte, um sich die Tasche wieder zu holen, stieß sie der Unbekannte zurück, woraufhin die Frau ins Straucheln geriet ohne jedoch zu stürzen.

Zusammen mit zwei Zeugen verfolgte die 48-Jährige den Täter, der sich in Richtung Untermainkai absetzte. Im dichten Gedränge verloren sie ihn jedoch aus den Augen.

In der Lederhandtasche befanden sich die Ausweispapiere, der Führerschein, ein Handy der Marke Samsung sowie insgesamt etwa 270 EUR Bargeld.

Täterbeschreibung:

25-30 Jahre alt und 178-182 cm groß. Helle Augenfarbe und auffallend ungepflegte Hände. Bekleidet mit einer dunklen Outdoorjacke, Blue-Jeans und dunklen Turnschuhen. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: