Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120129 - 129 Rödelheim: Unfall mit zwei Schwerverletzten

Frankfurt (ots) - Zwei schwerverletzte Pkw-Führer und zwei schrottreife Pkw sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am vergangenen Samstagmorgen, kurz vor 07.00 Uhr, im Kreuzungsbereich der Ludwig-Landmann-Straße / Rödelheimer Landstraße ereignete. Soweit bis jetzt bekannt, befuhr ein 36-jähriger Frankfurter mit seinem BMW die Ludwig-Landmann-Straße aus Hausen kommend in Richtung Katharinenkreisel. Ein 60-jähriger Schwalbacher war mit seinem Skoda auf der Rödelheimer Landstraße in Richtung Breitenbachbrücke unterwegs. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Hierbei wurde der BMW gegen einen Laternenmast geschleudert und kam dann auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Der Skoda wurde etwa 80 m weit in die Ludwig-Landmann-Straße geschleudert. Beide Fahrzeugführer erlitten hierbei schwere Verletzungen und mussten zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Wegen der Bergungsarbeiten musste der Bereich um die Unfallstelle vorübergehend abgesperrt werden. Im Zeitraum von 07.00 Uhr bis 10.30 Uhr wurde der Verkehr umgeleitet.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: