Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: Polizeipressebericht vom 05.Febr. 2001

      Frankfurt (ots) - 010205 - Autobahn A5: Illegal
eingeschleußte Personen

    Heute gegen 19.40 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei, dass sich im Bereich der Autobahn A5, im Bereich der ehemaligen US-Tankstelle zwischen dem Nord-West-Kreuz und Bad-Homburger-Kreuz etwa 7 Personen aufhalten würden.     Im Zuge der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen wurden im dortigen Bereich und der angrenzenden Feldgemarkung insgesamt 18 Personen (17 Männer und 1 Frau), vermutlich aus Sri Lanka angetroffen. Die Personen sind nicht im Besitz von Ausweispapieren, sind aber vermutlich volljährig. Hinweise auf Schleuser oder entsprechende Fahrzeuge liegen noch nicht vor. Zeugen, die irgendwelche Beobachtungen in diesem Bereich gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Frankfurt, Tel. 069/755 5050 in Verbindung zu setzen. (Franz Winkler)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: