Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120108 - 28 Schwanheim: Taxifahrer ausgeraubt

Frankfurt (ots) - Drei unbekannte Täter hatten am Freitagabend gegen 22:50 Uhr einen 58-jährigen Taxifahrer nach einer Fahrt in die Straße Am Kiesberg Bargeld in Höhe von 70 Euro geraubt.

Am Fahrtziel angekommen, taten die drei etwa 20-25 Jahre alten Männer so als würden sie ihre Rechnung bezahlen wollen. Als der Taxifahrer das Wechselgeld herausgab, nahm der hinter dem Fahrer sitzende Täter das Opfer in den Schwitzkasten und die anderen zwei raubten das Bargeld. Anschließend flüchteten die drei Männer in unbekannte Richtung.

Sie wurden als etwa 170 cm groß, mit kurzen, schwarzen, glatten Haaren und als deutschsprachig mit vermutlich türkischen Akzent beschrieben.

(Isabell Neumann, Tel. 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: