Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 111216 - 1478 Nordend: Gestohlene Tuba wieder aufgetaucht - Tatverdächtiger vorübergehend festgenommen

Frankfurt (ots) - Ausgerechnet einem fachkundigen Musikfachgeschäftinhaber wollte am vergangenen Mittwoch ein 42-jähriger Frankfurter eine Tuba zum Kauf anbieten. Diesem kam das angebotene Instrument jedoch gleich verdächtig vor, da er es erst vor kurzem zur Reparatur und Reinigung in seinem Geschäft hatte. Er informierte daraufhin vorsorglich die Polizei, die den Verkäufer wenig später vorübergehend festnahm.

Wie sich herausstellte war die Tuba am Abend des 07.12.2011 aus einem Kirchennebenraum der Martin-Luther-Gemeinde gestohlen worden.

Ob der Festgenommene auch der Dieb war, bedarf noch weiterer Ermittlungen. Er jedenfalls gab zunächst an, das Instrument von einem Unbekannten an einem Kiosk in Sachsenhausen erhalten zu haben.

Nach Schätzung des Musikfachmannes beträgt der Wert der Tuba etwa 5.000.- Euro.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: