Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 111130 - 1407 Ginnheim: Trickdiebstahl

Frankfurt (ots) - Ihre Gutgläubigkeit und Hilfsbereitschaft bescherte gestern einer 63 Jahre alten Frankfurterin den Verlust von Schmuck im Wert von etwa 7.500.- Euro. Sie war auf eine dreiste Trickbetrügerin hereingefallen.

Diese meldete sich zunächst telefonisch bei ihrem Opfer und tischte ihr eine Geschichte von einem bevorstehenden Gerichtsverfahren auf, für das sie dringend Geld benötige. Zur Not könnten es auch Sachwerte sein, die sie kurzfristig versilbern könnte. Die 63-Jährige willigte schließlich ein und übergab der angekündigten Abholerin gegen 11.30 Uhr an ihrer Haustüre eine Plastiktüte mit den Schmuckstücken.

Sie wird als schwarzhaarig um die 30 Jahre alt und 160 cm groß beschrieben.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: