Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 111127 - 1397 Frankfurt-Höchst: Raub auf Kiosk

Frankfurt (ots) - Zwei bislang unbekannte Täter betraten am Samstag, den 26. November 2011, gegen 21.40 Uhr, einen Kiosk in der Bolongarostraße. Wortlos gingen sie hinter den Kassenbereich und schlugen auf den 59-jährigen Kioskbesitzer ein. Als dieser dann am Boden lag, entwendeten sie rund 550 EUR Bargeld sowie eine bislang unbekannte Anzahl Zigarettenschachteln und flüchteten aus dem Laden. Der Geschädigte musste anschließend in einem Krankenhaus ärztlich behandelt werden.

Täterbeschreibung:

Zwei Täter, beide etwa 180 cm groß und von kräftiger Gestalt. Sie trugen dunkle Handschuhe sowie schwarze Kapuzenjacken und dunkle Hosen. Einer hatte ein schwarzes, der Andere ein schwarz-weiß gepunktetes Tuch vor dem Gesicht. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: