Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 111124 - 1387 Nordend: Wohnungseinbrecher festgenommen

Frankfurt (ots) - Nicht von Erfolg gekrönt war der Versuch eines Einbrechers, der gestern Abend versuchte, in eine Wohnung in der Lenaustraße einzubrechen. Er wurde nämlich von Zeugen dabei beobachtet, wie er sich gegen 18.20 Uhr mit einem Hebelwerkzeug an einem Fenster im Erdgeschoss zu schaffen machte. Die Zeugen benachrichtigten daraufhin die Polizei, die den Einbrecher wenig später noch am Tatort festnehmen konnte. Bei ihm handelt es sich um einen 59 Jahre alten Serben, der wegen ähnlicher Delikte bereits mehrfach in Erscheinung getreten war. Darüber hinaus lag gegen ihn ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft München - ebenfalls wegen Wohnungseinbruch - vor. Neben Einbruchswerkzeug fanden die Beamten auch noch mehr als 6.000.- Euro Bargeld bei ihm, dessen Herkunft nicht ganz klar ist.

Die Ermittlungen im Hinblick auf mögliche weitere Straftaten dauern an.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: