Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 111116 - 1356 Schwanheim: Zeitungsladen überfallen

Frankfurt (ots) - Bei einem Überfall auf einen Zeitungsladen in der Martinskirchstraße erbeutete am Dienstagmittag ein unbekannter Mann rund 1.000 Euro.

Der unmaskierte Mann betrat das Geschäft gegen 12.50 Uhr und bedrohte die Inhaberin mit einer Pistole, die ihm das geforderte Geld aushändigte. Anschließend fesselte er sein Opfer und flüchtete mit seiner Beute.

Der mutmaßliche Räuber soll etwa 40 Jahre alt und 1,75 m groß sein. Er war von kräftiger Statur und soll ein gepflegtes Äußeres haben. Er trug eine schwarze Jacke und einen Rucksack.

In Rahmen der Fahndung wurden Lautsprecherdurchsagen gemacht. Bislang konnte der Unbekannte nicht gefasst werden. Das zuständige Raubkommissariat K 12 hat die Ermittlungen übernommen.

(André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: