Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 111115 - 1347 Nordend: Täterfestnahme nach versuchtem Einbruch in Geschäft

Frankfurt (ots) - Einer aufmerksamen Zeugin ist die Festnahme von zwei Einbrechern zu verdanken, die in der vergangenen Nacht versuchten, in ein Bekleidungsgeschäft einzubrechen.

Die Frau hatte gegen 01.30 Uhr das Klirren einer Fensterscheibe wahrgenommen und daraufhin nach dem Rechten geschaut. Hierbei sah sie zwei dunkle Gestalten, welche gerade die Scheibe zum Verkaufsraum eines Geschäftes eingeschlagen hatten. Als daraufhin eine Alarmanlage ertönte, flüchteten die beiden in den Innenhof. Sie konnten allerdings kurze Zeit später von den alarmierten Beamten des 3. Reviers gestellt und festgenommen werden. Beide (16 und 20 Jahre alt) wurden in die Haftzellen des Polizeipräsidiums eingeliefert.

Die Ermittlungen dauern an.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: