Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 111031 - 1287 Griesheim: Festnahmen nach versuchter Brandstiftung

Frankfurt (ots) - Nicht weit kamen am vergangenen Freitag, gegen 18.15 Uhr, drei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren, nachdem sie im Kiebitzpfad eine Mülltonne angezündet hatten. Das Trio wurde nämlich von einem Zeugen beobachtet, der sofort die Polizei informierte und auch selbst die Verfolgung aufnahm. Noch in der Nähe des Tatortes konnten die Flüchtenden gestellt und festgenommen werden. Die Mülltonne wurde gelöscht. Der hierbei entstandene Schaden wird auf etwa 90.- Euro beziffert.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Drei in die Obhut ihrer Eltern übergeben.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: