Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 111005 - 1177 Bundesautobahn A3: Pkw überschlägt sich - Gaffer sorgen für unnötige Staus

Frankfurt (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der A 3 heute Morgen gegen 08.30 Uhr zwischen der Anschlussstelle Kelsterbach und dem Frankfurter Flughafen in Richtung Würzburg, haben sogenannte Gaffer in der Gegenrichtung für erhebliche Behinderungen und einen fünf Kilometer langen Stau gesorgt.

In Richtung Würzburg hatte ein Lkw-Fahrer beim Fahrtsreifenwechsel einen neben sich befindlichen VW Fox übersehen und ist mit diesem kollidiert. Der VW geriet dadurch außer Kontrolle, überschlug sich und blieb auf der Fahrbahn liegen. Die 20-jährige VW-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Während der Unfallaufnahme war die A 3 in Richtung Würzburg bis gegen 09.50 Uhr voll gesperrt. Die damit verbundenen Behinderungen waren nicht zu vermeiden, der sinnlose Stau in der Gegenrichtung war allerdings nicht nur höchst ärgerlich sondern auch völlig überflüssig. Zudem kam es hier zu einem weiteren Auffahrunfall. (André Sturmeit, 069-755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: