Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 110427 - 506 Frankfurt-Innenstadt: Ergänzung zu den Pressemitteilungen vom 25. April 2011, Nr. 491 und 499 sowie 504 von heute "Verdacht der versuchten Tötung"

Frankfurt (ots) - Wie soeben aus dem behandelnden Krankenhaus mitgeteilt wurde, ist der 31-jährige britische Staatsangehörige dort seinen schweren Verletzungen erlegen, die ihm am Ostermontag bei einer Auseinandersetzung in einer Diskothek in der Innenstadt beigebracht worden waren. (Karlheinz Wagner, 069-755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: