Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 000707 2. Nachmittagsmeldung Polizeipressestelle Frankfurt/Main

      Frankfurt (ots) - Nachmittagsmeldung zum Polizeibericht vom
07.07.2000

000707 - 0902 Frankfurt-Bornheim/Nordend: Verfolgungsfahrt

    Am 01.07.2000, gegen 04.30 Uhr, fiel Beamten einer Funkstreife in der Habsburgerallee/Ecke Würzburger Straße ein Alfa Romeo auf, der mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war.     Die Beamten nahmen die Verfolgung des Alfas auf, um den Fahrer zu kontrollieren. Dieser entzog sich jedoch durch Flucht.     Auf seiner anschließenden Fahrtroute mißachtete er permanent jegliche Verkehrsregeln, behinderte und gefährdete andere Verkehrsteilnehmer und ignorierte alle Aufforderungen zum Anhalten.     Die Fahrt ging über die Habsburgerallee, Nibelungenallee hin zur Miquelallee, dann zurück zur Würzburger Straße, Bornheimer Landwehr, Reinganumstraße, wieder zur Wittelsbacher Allee, hin zur Mainkurstraße und schließlich in die Roßdorfer Straße.     Dort stellte der Fahrer des Alfa seinen Wagen ab und wollte zu Fuß flüchten. Nach kurzer Verfolgung konnte er jedoch festgenommen werden. Bei ihm handelt es sich um einen 34jährigen Frankfurter, der offensichtlich unter Alkoholeinfluß stand. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, der Führerschein sichergestellt.     Zeugen dieser Verfolgungsfahrt werden gebeten, sich mit dem 5. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069-7550500 in Verbindung zu setzen.(Manfred Füllhardt /-8015)     Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon: 06142-63319 oder 0171-8350180

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: