Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 0912 - 1539 Ginnheim: Einbrecher erbeuten Bargeld und Schmuck

    Frankfurt (ots) - Bei einem Einbruch in ein Wohnhaus in der August- Scheidel- Straße erbeuteten drei Täter am Freitagmittag unter anderem Bargeld und Schmuck in Wert von rund 10.000 Euro.

    Einer Zeugin waren die drei dunkel gekleideten Männer gegen 13.40 Uhr aufgefallen, als sie zuerst an der Eingangstür des Anwesens zu schaffen machten und dann mit einer gefüllten Plastiktragetasche aus dem Wohnhaus herauskamen. Als die Zeugin die drei Männer ansprach, ergriffen diese sofort die Flucht. Anschließend fuhren sie mit einem dunklen Opel Astra mit ausländischem Kennzeichen in Richtung Ginnheimer Landstrasse davon. Selbst ein in der Wohnung befindlicher älterer Hund hatte die Täter nicht von dem Einbruch abgehalten.

    Zeugen die die Täter oder das Fluchtfahrzeug gesehen haben, werden gebeten sich mit 12. Polizeirevier unter der Rufnummer 069/ 755- 11200 in Verbindung zu setzen. (Alexander Löhr, 069/ 755- 82117)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: