Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 091125 - 1492 Frankfurt-Fechenheim: Diebe hatten es auf Fahrerairbags abgesehen

    Frankfurt (ots) - Mit 70 Fahrerairbags und mehreren ausgebauten Außenspiegelgläsern als Beute suchten in der Nacht vom vergangenen Montag auf Dienstag unbekannte Autoknacker wieder das Weite. Von ihnen fehlt bislang jede Spur. Auf 250.000 EUR wird der angerichtete Schaden (Diebesgut und eingeschlagene Seitenscheiben) beziffert.

    Die Unbekannten waren über einen niedergetretenen Zaun auf das Gelände der Saab Niederlassung in der Carl-Benz-Straße gelangt und konnten dort im Schutz der Dunkelheit offenbar ungestört ihrer "Arbeit" an den Neuwagen nachgehen. Soweit bis jetzt feststellbar, wurden sowohl Airbags als auch Außenspiegelgläser "fachmännisch" und damit wieder verwertbar ausgebaut.

    Die Ermittlungen dauern an. (Manfred Vonhausen, 069-75582113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: