Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 091110 - 1412 Fechenheim: Hoher Schaden nach Wohnungsbrand - Hausbewohnerin erlitt Rauchgasvergiftung - Zahlreiche Tiere verendet

    Frankfurt (ots) - Bei einem Wohnungsbrand im Stadtteil Fechenheim hat in den gestrigen Abendstunden eine 42 Jahre alte Hausbewohnerin eine Rauchgasvergiftung erlitten. Es entstand ein Sachschaden von rund 150.000 Euro. Zahlreiche Tiere, die sich in der Wohnung befanden, verendeten. Mehrere Hausbewohner mussten durch die Feuerwehr evakuiert werden Die Ermittlungen bezüglich der Brandursache dauern noch an.

    Wie die bisher durchgeführten Ermittlungen des zuständigen Fachkommissariates K 15 ergaben, hatte gegen 19.50 Uhr die 59-jährige Mieterin ihre Wohnung verlassen, um ihre vier Hunde auszuführen. Als sie nach knapp einer Stunde wieder zurückkehrte und ihre Wohnungstür öffnete stand bereits der Flur in Flammen. Zuvor hatte eine Hausbewohnerin bereits die Feuerwehr alarmiert. Die Wohnung der 59-Jährigen wurde im Eingangsbereich völlig zerstört und ist unbewohnbar. Darüber hinaus weist das Treppenhaus starke Brandschäden auf. Mehrere andere Wohnungen in dem Haus wurden durch den Rauch in Mitleidenschaft gezogen, sind jedoch weiterhin bewohnbar.

    Die 59-Jährige hielt in ihrer Wohnung zahlreiche Tiere, vier Hunde, drei Katzen, drei Vogelspinnen sowie zwei Echsen, die bis auf einen Hund alle verendeten. (Karlheinz Wagner/069/755-82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: