Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 091106 - 1402 Hausen: Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

    Frankfurt (ots) - Beim Versuch in einen Kiosk im Stadtteil Hausen einzubrechen sind in den heutigen frühen Morgenstunden vier junge Männer im Alter von 16 bis 19 Jahren festgenommen worden.

    Gegen 03.40 Uhr waren die Beschuldigten von einer Funkwagenbesatzung dabei beobachtet worden, wie sie sich vergeblich bemühten mit einem größeren Arsenal an Einbruchswerkzeugen die starke Eingangstür zum Kiosk zu überwinden. Als sie gerade unverrichteter Dinge wieder verschwinden wollten, wurden sie von mehreren zwischenzeitlich zur Verstärkung herbeigerufenen Funkwagenbesatzungen festgenommen. In einem Pkw, das die verhinderten Einbrecher benutzten, konnte

    weiteres Einbruchswerkzeug sowie ein Navigationsgerät der Marke Becker, dessen Herkunft noch ungeklärt ist, sichergestellt werden. Der Schaden, der an der Eingangstür entstand, beläuft sich auf rund 200 Euro. (Karlheinz Wagner/069/755-82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: