Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 091022 - 1324 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - Am Donnerstag, den 22. Oktober 2009, gegen 09.20 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung Taunustor/Taunusstraße  ein Verkehrsunfall, bei dem hoher Sachschaden entstand.

    Zu der genannten Zeit befuhr ein 45-Jähriger aus Butzbach mit seinem Mercedes-Kastenwagen das Taunustor in Richtung Taunusstraße. Als er die Kreuzung überquerte, erfasste ihn ein von rechts kommender Opel Combo aus dem Rheingau-Taunus-Kreis.

    Durch den Zusammenprall kippte der Opel, der von einem 31-Jährigen aus Lorch gesteuert wurde, zur Seite und erfasste dabei noch einen Ampelmast, den er umknickte. Die beiden Fahrer blieben bei dem Unfall unverletzt. Der Gesamtsachschaden beziffert sich auf mehrere tausend EUR. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: