Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 091018 - 1302 Praunheim: Betrunkener randaliert auf Bahnsteig

    Frankfurt (ots) - Ein stark betrunkener 41-Jähriger wohnsitzloser Pole hielt sich am 17.10.2009, gegen 19.05 Uhr an der Endhaltestelle der U6 an der Heerstraße auf. Dort zerschlug er eine Flasche Jägermeister und konsumierte weiter Alkohol. Dann ging er auf eine 36-Jährige Frau zu und versuchte sie zu treten. Die Frau konnte jedoch ausweichen und bestieg dann die U-Bahn. Auch der Betrunkene bestieg die U-Bahn und belästigte dort weitere Fahrgäste. Nun verließ der Zugführer seine Kabine und forderte den Mann auf, damit aufzuhören. Jetzt versuchte der 41-Jährige den Zugführer zu schlagen und ihn stieß ihn zur Seite. Der 55-Jährige Zugführer konnte immer wieder die Angriffe des Beschuldigten abwehren. Durch eine herbeigerufene Polizeistreife wurde der Pole festgenommen. Er trat bereits in 61 Fällen, insbesondere wegen Körperverletzungsdelikten in Erscheinung. Bei ihm wurde eine Blutentnahme angeordnet.

    (Franz Winkler)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: