Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 091007 - 1269 Griesheim: Brand in Mehrfamilienhaus - 10.000 Euro Sachschaden

    Frankfurt (ots) - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus mit insgesamt acht Parteien ist am gestrigen Dienstag ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000,- Euro entstanden, alle Anwohner blieben glücklicherweise unverletzt.

    Gegen 12.40 Uhr hatte einer der Bewohner den Brand im Kellerraum des Hausers in der Ahornstrasse bemerkt und Feuerwehr und Polizei alarmiert. Die schnell vor Ort eintreffenden Einsatzkräfte konnten den Brand auf die Kellerräume begrenzen, so dass das Haus laut Angaben der Feuerwehr nicht evakuiert werden musste. Ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei zu Folge ist der Brand an einer Stelle im Keller ausgebrochen. Ob diese Brandentstehung vorsätzlich oder fahrlässig erfolgte kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht beantwortet werden.

    Durch die Brandentwicklung ist der komplette Keller einschließlich der acht durch Bretter unterteilten Räume für die jeweiligen Mieter beschädigt worden. Zusätzlich musste durch die Feuerwehr das Gebäude entraucht werden, so dass die Löscharbeiten inklusive der Aufräumarbeiten erst gegen kurz vor 15.00 Uhr beendet waren. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei hinsichtlich der Brandursache dauern an. (Alexander Löhr, 069/ 755- 82117)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: