Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090911 - 1141 Bornheim: Ladendiebstahl - Flucht durch U-Bahntunnel

    Frankfurt (ots) - Am Donnerstag, den 11. September 2009, gegen 19.00 Uhr, überraschte der Detektiv eines Drogeriemarktes an der Berger Straße eine Frau beim Diebstahl diverser Drogerieartikel im Wert von etwa 70 EUR.

    Die Ladendiebin ergriff sofort die Flucht, der Detektiv verfolgte die Frau. Erst als die Unbekannte ihre Flucht von der U-Bahnstation Bornheim-Mitte aus über die Gleise durch den Tunnel in Richtung Höhenstraße fortsetzte, brach der Detektiv aus Gründen des Eigenschutzes seine Verfolgung ab. Sofort nachdem durch die Leitstelle der VGF der U-Bahnverkehr gestoppt wurde, konnten Polizeibeamte den Tunnel von beiden Seiten aus in Augenschein nehmen. Die Diebin war inzwischen jedoch entkommen.

    Die Frau wird beschrieben als 40-50 Jahre alt und etwa 160 cm groß. Sie hatte rote Haare und trug ein grünes T-Shirt.

    Durch die Vorkommnisse verzögert sich der U-Bahnverkehr auf der besagten Strecke um etwa 20 Minuten. Die Ermittlungen in der Sache dauern an. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: