Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090907 - 1125 Flughafen: Verpuffung im Internationalen Postzentrum

    Frankfurt (ots) - Im Internationalen Postzentrum auf dem Flughafengelände hat es in den Nachmittagsstunden eine Verpuffung gegeben. Dabei wurde ein Zollbeamter leicht verletzt, ein weiterer Beamter trug einen Schock davon.

    Die beiden Zöllner waren nach ersten Erkenntnissen gegen 14.30 Uhr im Postzentrum routinemäßig mit der Kontrolle von eingehenden Postsendungen beschäftigt, als es beim Öffnen eines Päckchens/Paketes zur Verpuffung kam. Um welchen Gegenstand es sich handelt bzw. wo die Postsendung herkam und wer der Adressat war, ist noch unbekannt.

    Aus Sicherheitsgründen mussten rund 380 Postmitarbeiter sowie 11 Zollbeamte das Gebäude verlassen. Die Ermittlungen dauern an. (Karlheinz Wagner/069/755-82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: